Das Sommer-Davos, das nächste Woche in Tianjin startet, wird Gespräche auf höchster Ebene über eine Vielzahl an Themen erleben. Dazu zählen Themen wie Renovierung und neue Technologien, Suche nach neuen Wegen für Innovationen zur Bewältigung von Herausforderungen und zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung.

Die Stadt Tianjin

„Ausgehend von der Heimat in China ist das jährliche Treffen der ‚Neuen Champions‘ über die vergangenen zwölf Jahre beständig gewachsen. Mittlerweile ist es das führende globale Event, das Spitzenkräfte aus Politik und Wirtschaft mit jenen aus Wissenschaft und Technologie zusammenbringt. Ich bin stolz, in diesem Jahr so viele chinesische und internationale Partner begrüßen zu dürfen - viele von ihnen das erste Mal. Wir suchen nach neuen Wegen für Innovationen, um unsere größten Herausforderungen zu bewältigen und die Entwicklung der Menschheit und der Wirtschaft zu steuern“, sagte David Aikman, der oberste Repräsentant der chinesischen Operation des Welt-Wirtschaftsforums.

Das Sommer-Davos ist auch als das jährliche Treffen der „Neuen Champions“ bekannt. Im Jahr 2018 wird es vom 18. bis 20. September stattfinden. Der Begriff „Neue Champions“ bezieht sich auf die nächste Generation von schnell wachsenden Unternehmen mit Welt-Spitzenkräften aus Wirtschaft, Regierung und anderen Sektoren. Angetrieben von neuen internationalen Dynamiken und revolutionären Technologien wird China die Reformen und Innovationen vorantreiben, um die qualitative wirtschaftliche Entwicklung für eine bessere Zukunft zu verwirklichen. Dies sagte Xia Qing, ein Beamter an der Nationalen Kommission für Entwicklung und Reform. Er fügte hinzu, dass China eine größere Rolle bei der Ermöglichung der globalen wirtschaftlichen Kooperation und Kommunikation spiele.

Das Thema des Treffen ist „Formen von Innovativen Gesellschaften in der Vierten Industriellen Revolution“. An der Spitze der Agenda stehen Workshops, wie die Vierte Industrielle Revolution die Wirtschaftszonen und Gesellschaften sowie die geopolitische Landkarte bereits beeinflusst. Die Vierte Industrielle Revolution ist eine Transformation, die von neuen Technologien getrieben wird. Dazu zählen Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und Gen-Technologie. Tianjin ist die Gastgeberstadt des diesjährigen Sommer-Davos. Derzeit werden Anstrengungen unternommen, die Telekommunikations- und Transportdienstleistungen zu sichern.