Es wird erwartet, dass China die Vereinigten Staaten innerhalb der nächsten fünf Jahre als weltweit größter Importeur ablösen wird. Dies sagte eine führende Investment-Firma am Montag.

In den vergangenen zehn Jahren lag das jährliche Importwachstum um sechs Prozentpunkte höher als bei den Vereinigten Staaten. Wenn diese Wachstumsschere im Jahr 2018 hält und sie sich in den folgenden Jahren um 0,15 Prozentpunkte abkühlt, wie in einem Basisszenario angenommen wird, wird das Land bis zum Jahr 2022 zum weltweit größten Importeur. Dies geht aus einem Bericht hervor, der von der Firma „China International Capital Corporation“ (CICC) veröffentlicht wurde. Bei einer konservativeren Schätzung wird China bis zum Jahr 2025 der größte Importeur, wie die „China International Capital Corporation“ sagte.

China ist derzeit der weltweit größte Exporteur und der zweitgrößte Importeur. Nachdem sich die heimische Wirtschaft stabilisiert hat und sich die globalen Warenpreise erholt haben, sind die Importe in den ersten zehn Monaten des Jahres in einem Jahresvergleich um 21,5 Prozent gewachsen, wie offizielle Daten zeigen.

Die steigenden Importzahlen des Landes haben signifikante globale Auswirkungen, denn es ist der größte Importeur für 41 Länder und Regionen, verglichen mit den 36 Ländern der Vereinigten Staaten, sagte der Report der China International Capital Corporation. In den kommenden Jahren werden die Importe wahrscheinlich die Exporte übertreffen. Chinas Außenhandel wird dabei ausbalancierter werden, als es in den vergangenen zwei Jahren der Fall war, sagte die China International Capital Corporation.

Die China International Capital Corporation sagt dabei voraus, dass der Handelsüberschuss bei Gütern und Dienstleistungen ungefähr 1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts im Jahr 2017 ausmachen wird, der niedrigste Wert seit dem Jahr 1994. Es wird auch erwartet, dass China der weltweit größte Konsumentenmarkt werden wird und mehr konsum-orientierte Produkte importieren wird und weniger Industrie-Materialien, denn das Wachstum wird immer mehr Konsum-getrieben werden.

„Unserer Ansicht nach wird der Anstieg der chinesischen Konsumenten die wichtigste und aufregendste Investment-Story in den kommenden Jahren, denn er hat einen positiven Effekt auf den Rest der Welt“, hieß es in dem Report.