Generaldirektor der China Railway Corp (CRC) habe sich in der letzten Woche mit dem Vorstandsvorsitzenden von Tencent, Pony Ma Huateng, getroffen. Dabei habe er Ma eingeladen, an einer Reform zur gemeinsamen Eigentümerschaft des Eisenbahnsektors teilzunehmen, berichtet People's Railway Daily.

Lu Dongfu, Generaldirektor der China Railway Corp, trifft sich mit dem Vorstandsvorsitzenden von Tencent, Pony Ma Huateng (links)

Lu Dongfu ist Generaldirektor von China Railway Corp. Das Unternehmen ist gemessen an der Länge des Schienennetzes das weltgrößte Eisenbahnunternehmen. Er drückte beim Treffen die Hoffnung aus, die Zusammenarbeit zwischen den beiden Seiten könne die Integration des Hochgeschwindigkeitseisenbahnnetzes und des Internets fördern. Weiter hoffe er, beide Unternehmen könnten sich gegenseitig ergänzen.

Lu hatte im Januar gesagt, CRC werde in diesem Jahr eine Reform zur gemeinsamen Eigentümerschaft durchführen. Weiterhin wolle man mit privaten und staatseigenen Unternehmen zusammenarbeiten, um Joint Ventures zur Unterstützung der Reform zu gründen. Dies ist nun das zweite Angebot, das einem Privatunternehmen unterbreitet wird.

Im Mai hatte Lu ein ähnliches Treffen mit Jack Ma. Er ist der Gründer und Vorstand der Alibaba Group Holding.

Während dieses Treffens sagte Lu, er hoffe, beide Seiten könnten die Zusammenarbeit auf Gebieten wie der Hochgeschwindigkeitseisenbahn, der internationalen Logistik, elektronischem Zahlen und der Reform der gemeinsamen Eigentümerschaft vertiefen. Basis dafür solle die Einführung der Applikation Alipay, Informationsüberprüfungsdienste und Bahnhofsnavigation sein.

Bezüglich des Treffens mit Pony Ma Huateng hat die Zeitung jedoch keine weiteren Einzelheiten über den Bereich und die Zielsetzung der Zusammenarbeit genannt.

In diesem Jahr hat die Regierung zugesagt, die Reform staatseigener Betriebe zu vertiefen. Es wurden Maßnahmen versprochen wie die Einführung gemeinsamer Eigentümersysteme und Anstrengungen, staatseigene Betriebe schlanker und gesünder zu machen.

Eisenbahn ist als einer von sieben Bereichen für die Reform der gemeinsamen Eigentümerschaft ausgewählt worden. Die anderen sind Stromversorgung, Öl, Erdgas, Zivilluftfahrt, Telekommunikation und die Militärindustrie.