Jack Ma, Vorstandsvorsitzender von Chinas E-Commerce-Führer Alibaba Group, habe Wang Jianlin, den Vorstandsvorsitzenden der Dalian Wanda Group, als reichster Festlandchinese überholt, berichtet das Forbes Magazine.

Am Freitag betrug Mas Vermögen 30,9 Milliarden US-Dollar, Wangs Vermögen 30,7 Milliarden US-Dollar. Ma Huateng, Vorstandsvorsitzender von Tencent, stehe mit 29,7 Milliarden US-Dollar an dritter Stelle, berichtete das Magazin.

Jack Ma

Ma hat den ersten Platz übernommen, weil Alibabas Aktienkurs um mehr als ein Drittel gestiegen ist. Er betrug am Freitag in New York 120,34 US-Dollar.

Wang hat sein Vermögen überwiegend mit Immobilien und der Unterhaltungsindustrie gemacht.

In den vergangenen Jahren haben Jack Ma und Wang Jianlin abwechselnd den ersten Platz in Chinas Reichenliste innegehabt.

Das Ranking könnte aber bald weitere Wechsel verzeichnen, denn Ma Huatengs Vermögen ist nach einem starken Anstieg des Aktienkurses von Tencent Holdings, die die im Land populäre Online-Massaging-Plattform WeChat betreiben, rapide gestiegen. Ma Huatengs Vermögen ist nur eine Milliarde US-Dollar geringer als das von Ma und Wang.

Der derzeit reichste Mann Asiens sei Li Ka-shing aus Hong Kong mit einem Vermögen von 32,9 Milliarden US-Dollar, meldet Forbes.