Das 29. informelle Gipfeltreffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) ist am Samstag in Thailand zu Ende gegangen. Während des Treffens hielt der chinesische Staatspräsident Xi Jinping eine wichtige Rede und schlug eine Reihe wichtiger Initiativen und Ideen vor, die von allen Parteien positiv aufgenommen und unterstützt wurden. Die internationalen Medien sind im Allgemeinen der Meinung, Xi Jinpings wichtige Äußerungen hätten den „asiatischen Moment“ in der Global Governance beleuchtet, sodass China zu einer führenden Kraft geworden sei, die alle Parteien dabei vereine, gemeinsame Herausforderungen anzugehen.

Die APEC ist die wichtigste Plattform für wirtschaftliche Zusammenarbeit in der asiatisch-pazifischen Region. Den wichtigen Reden von Xi Jinping konnte die Außenwelt entnehmen, dass sich China auf das Schlüsselwort „asiatisch-pazifische Gemeinschaft mit geteilter Zukunft“ konzentriert sowie dazu aufruft „die richtige Richtung der asiatisch-pazifischen Zusammenarbeit beizubehalten“ und herauszufinden, „wie die asiatisch-pazifische Zusammenarbeit auf eine höhere Ebene gebracht werden kann“. Um diese Vision zu fördern, hat China viel Weisheit und praktische Ratschläge beigesteuert.

Auf der APEC-Tagung wies der chinesische Staatspräsident darauf hin, dass freier und offener Handel und Investitionen wichtige Säulen für die Verwirklichung der beim APEC-Gipfel 2020 angenommenen Putrajaya-Vision 2040 seien. Dies hat Chinas feste Entschlossenheit widergespiegelt, freien und offenen Handel zu unterstützen sowie seine Märkte für die Welt zu öffnen. Chinas Entwicklung kann nicht von der asiatisch-pazifischen Region getrennt werden und die Errungenschaften der asiatisch-pazifischen Region sind untrennbar mit China verbunden.

Die APEC hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis 2040 eine asiatisch-pazifische Gemeinschaft aufzubauen, die Chinas Idee einer asiatisch-pazifischen Gemeinschaft mit geteilter Zukunft ergänzt, verkörpert und fördert. Die wichtige Rede von Xi Jinping auf diesem APEC-Gipfeltreffen hat der Entwicklung des asiatisch-pazifischen Raums erneut einen unverwechselbaren chinesischen Stempel aufgedrückt. Ein sich modernisierendes China wird dem asiatisch-pazifischen Raum und der Welt mit seiner neuen Entwicklung sicherlich noch mehr neue Möglichkeiten eröffnen.