Globale Investoren haben mit einer Rekordfinanzierung im Jahr 2020 Vertrauen in Chinas Markt für mit neuen Energien betrieben Fahrzeuge (NEV) gezeigt.

Das Tesla-Logo auf der dritten China International Import Expo (CIIE) in Shanghai (Foto vom 5. November 2020).

Globale Investoren haben mit einer Rekordfinanzierung im Jahr 2020 Vertrauen in Chinas Markt für mit neuen Energien betrieben Fahrzeuge (NEV) gezeigt. Die aufstrebende Industrie für NEV hat im vergangenen Jahr 129,21 Milliarden Yuan (16,32 Milliarden Euro) aufgebracht. Laut einem Bericht von Qcc, einem staatlich anerkannten Unternehmensratingsystem, bedeutet dies eine Steigerung von 159,4 Prozent gegenüber 2019. Es ist auch das erste Mal, dass die jährliche Finanzierung 100 Milliarden Yuan überstieg.

Der Bericht zeigt auch, dass die Zahl der Finanzierungsereignisse im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr um 18,3 Prozent zurückgegangen ist. Roy Lu, Direktor des Gasgoo Auto Research Institute, sagte, die Investoren seien hauptsächlich staatliche Unternehmen und lokale Regierungen, die Chinas Politik und Industrieplan widerspiegeln. In den vergangenen zehn Jahren gab es in China 897 Finanzierungsereignisse im Zusammenhang mit NEV im Wert von 384,11 Milliarden Yuan. Das chinesische Startup Nio für NEV hatte 13 Finanzierungsrunden. Das Geld belief sich im vergangenen Jahrzehnt auf 32,78 Milliarden Yuan. Beide Zahlen waren die höchsten unter allen NEV-Unternehmen.

Die rasante Entwicklung und Innovation von Startups wie Tesla zwinge traditionelle Automobilunternehmen dazu, Transformation und Innovation zu beschleunigen, was die Unterstützung von Kapital erfordere, sagte Lu. Die BAIC Bluepark New Energy Technology Company hat in den vergangenen zehn Jahren 26,99 Milliarden Yuan gesammelt und belegt nach Nio den dritten Platz. „Energie-, F&E-Unternehmen für NEV und Unternehmen zur Unterstützung der Infrastruktur sind ebenfalls beliebte Kapitalziele“, sagte Lu. Der chinesische Batterieriese CATL war in den vergangenen zehn Jahren an 12 Finanzierungsereignissen beteiligt und sammelte insgesamt 26,61 Milliarden Yuan. Es wurde damit gerechnet, dass NEV für 2020 Rekordverkäufe in China liefern. Laut Statistiken des chinesischen Verbandes der Automobilhersteller werde die Gesamtauslieferung 1,3 Millionen betragen, ein Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.