China Mobile, der größte Mobilfunkanbieter des Landes, teilte am Freitag mit, dass das Unternehmen im kommenden Jahr 70 Millionen 5G-Kunden haben und 100 Millionen 5G-Smartphones verkaufen will.

Yang Jie, der Vorsitzende von China Mobile

Unterdessen gab das staatliche Unternehmen bekannt, dass es kommendes Jahr 20 Milliarden Yuan investieren wird, um ein robustes Ökosystem für die Kommerzialisierung von 5G-Technologien aufzubauen. Es ist Teil des umfassenden Versprechens von China Mobile, in den kommenden fünf Jahren mindestens 100 Milliarden Yuan in wichtige Bereiche der 5G-Zusammenarbeit zu investieren.

Laut Yang Jie, dem Vorsitzenden von China Mobile, hat 5G bereits seine Ausbreitung begonnen, was einen breiteren wirtschaftlichen und sozialen Einfluss haben werde. China startete am 31. Oktober mit der Kommerzialisierung von 5G-Diensten, als China Mobile und zwei seiner kleineren Konkurrenten ihre 5G-Datenpläne vorstellten. Laut China Mobile haben bereits 50.000 der 5G-Basisstationen ihren Dienst aufgenommen, sodass 5G-Dienste in 50 Städten verfügbar sind. Yang sagte, das Unternehmen werde sich auf den Aufbau eines eigenständigen 5G-Netzwerks konzentrieren und 5G in künstliche Intelligenz, Blockchain und anderen Spitzentechnologien integrieren.