Die Ölfeld-Niederlassung Tarim von PetroChina, Chinas größtem Öl- und Gasproduzenten, teilte mit, dass sie im Tarim-Becken von Xinjiang ein riesiges Gasfeld mit einer geschätzten Reserve von 115,3 Milliarden Kubikmetern entdeckt habe.

Tian Jun, der stellvertretende Generaldirektor des Unternehmens, sagte, man habe einen erfolgreichen Test eines Bohrlochs im Gasfeld mit einer Tagesproduktion von 418.200 Kubikmeter Erdgas und 115,15 Kubikmeter Gaskondensat erfolgreich durchgeführt.

Das Gasfeld solle schätzungsweise 115,3 Milliarden Kubikmeter Erdgas und 21,66 Millionen Tonnen Gaskondensat enthalten, sagte Tian und fügte hinzu, dass das Feld voraussichtlich im November seine Produktion aufnehmen werde.

Das Tarim-Ölfeld versorgt insgesamt 15 Regionen auf Provinzebene in Nord- und Ostchina über die West-Ost-Pipelines des Landes mit Erdgas.